Endecke die Möglichkeiten im Dropshipping-Geschäft

Schonmal über Dropshipping nachgedacht, dann bist du hier richtig.

Schlüsselfertige Onlineshops

Dropshipping: Logistik ohne Umwege

Hinter dem Begriff “Dropshipping” verbirgt sich eine besondere Form der Logistik: Bei dieser Art von Handel werden gewünschte Produkte direkt vom Hersteller an den Kunden geliefert, ohne eine Umweg über den Händler zu machen. So kommt der Händler physisch nicht in Kontakt mit der Ware, die den Kunden auf diesem Wege zügig erreicht. Dropshipping ist daher auch unter dem Namen “Fulfillment” bekannt, was soviel wie Streckengeschäft, Streckenhandel oder Direkthandel bedeutet.

Wie funktioniert Dropshipping ?

Dropshipping ist im Handel bereits lange als sogenanntes Streckengeschäft oder Direkthandel bekannt. Gerade dort, wo Massen an Waren verschickt werden müssen, kommt dieser erprobte Prozess zum Einsatz. Die Vorteile des Dropshippings liegen klar auf der Hand: Auf der einen Seite erreicht die bestellte Ware den Kunden direkt ohne Umweg über den Händler. Auf der anderen Seite sparen Händler – insbesondere Onlinehändler – Kosten für Lagerhaltung und Logistik-Prozesse.

Zum Vergleich:

Der klassische Händler muss beim konventionellen Prozess in Vorfinanzierung für Ware, Lager und Logistik gehen, da er seine Produkte auf Halde legt. Bei schwankender und schwer kalkulierbarer Nachfrage kann dies höhere Kosten nach sich ziehen. Aus diesen Gründen wird im Onlinehandel das Prinzip des Direkthandels immer beliebter, um so flexibel auf Nachfrage mit dem entsprechenden Angebot reagieren zu können. Dank Dropshipping gestaltet sich die Lieferkette deutlich effizienter – der Onlinehändler kommt mit der Ware dabei nicht in Berührung. Da der Hersteller verpflichtet ist die vom Kunden bestellte Ware in einer neutralen Umverpackung auszuliefern, erhält der Kunden den Eindruck, dass der gesamte Prozess von Bestellung über Zahlung bis hin zur Auslieferung aus einer Hand stattfindet.

Da der Hersteller verpflichtet ist die vom Kunden bestellte Ware in einer neutralen Umverpackung auszuliefern, erhält der Kunden den Eindruck, dass der gesamte Prozess von Bestellung über Zahlung bis hin zur Auslieferung aus einer Hand stattfindet.